Familiengottesdienst zum 1. Advent

Familiengottesdienst am 1. Advent

In Anlehnung an die Krippenwerkstatt laden wir alle Kinder mit ihren Familien herzlich zum Gottesdienst am 1. Advent (29.11.) um 10:00 Uhr in die Stiftskirche ein. Euch erwarten spannende Geschichten rund um den Esel und das Kind in der Krippe. Außerdem dürft ihr Eure selbstgebastelten Krippen vorstellen! Schickt uns hierfür bis Mi, 25.11. ein Foto Eurer Krippe (möglichst im Hochformat) an Anna-Lena Blaich (mgh-oehringendontospamme@gowaway.gmx.de).

Aufgrund von Corona ist eine Anmeldung zum Gottesdienst bis Mi, 25.11. per E-Mail an mgh-oehringendontospamme@gowaway.gmx.de nötig, damit Familien gemeinsam sitzen können. Einzelpersonen bzw. Gruppen von zwei Personen können ohne Anmeldung am Gottesdienst teilnehmen. Selbstverständlich sind auch Familien die nicht an der Krippenwerkstatt teilgenommen haben sowie alle anderen Gemeindeglieder herzlich willkommen! Die Dauer des Gottesdienstes beträgt ca. 35 Minuten.

Wir freuen uns auf Euch und sind gespannt auf Eure Krippen!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenkonto Gustav-Adolf-Werk:

IBAN: DE 92 5206 0410 0003 6944 37

Verw. Zweck: 0-576-6217

oder online: www.gaw-wue.de/spenden

Absage von Veranstaltungen (Stand 24.11.20)

Liebe Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Lage in der Coronapandemie müssen folgende u.a. im Gemeindebrief angekündigte Veranstaltungen leider abgesagt werden:

27. November, Freitagstreff

29. November, Menschen die ihren Partner verloren haben

3. Dezember, Nachmittag der Begegnung

10.-13. Dezember, Stille Tage im Advent

Neue Coronaverordnung

des Landes Baden Württemberg

und

der Evangelischen Landeskirche Württneberg

 

Gültig im November 2020

 

Stattfinden können:

 

Gottesdienste,

Konfirmandenunterricht

Gremien (Wenn möglich digital)

 

Nicht stattfinden können:

 

Gruppen und Kreise

sonstige Veranstaltungen

 

Lesepredigt vom 22. November, Dekanin Sabine Waldmann, Friedwald Friedrichsruhe

Hier klicken um die Predigt als pdf abzurufen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Liebe Interessentin,
lieber Interessent,

die Pandemie-Maßnahmen verhinderten leider die ursprünglich geplante Erinnerungsveranstaltung am 10. November 2020, trotzdem wurde den Opfern der Reichspogromnacht auch in Öhringen gedacht.
An allen Stolpersteinen in Öhringen wurden am Abend Gedenk-Kerzen aufgestellt und auf diese Weise an die Opfer erinnert.

Bitte beachten Sie dazu unsere Internetseite: 

www.juden-in-oehringen.de

Wir möchten auf diesem Weg auch allen Unterstützern und Besuchern danken, die sich an diesem stillen Gedenken beteilgt und sich engagiert haben. 

Mit herzlichen Grüßen

Hubert Sauthoff / Frieder Diem

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Stiftskirche ist geöffnet als Ort des Gebetes für einzelne BesucherInnen


Öffnungszeiten:      10.00 Uhr-16.00 Uhr

Eingang:                  Seiteneingang der Stiftskirche

Ausgang:                 Löwentörle

 

Wir bitten, die Abstand- und Hygienevorschriften einzuhalten.

 

Gott der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen.

Möge Gott Ihre Gebete erhören

Mögen Sie Gottes bergende Nähe spüren.

Opferaufruf

Spenden in Coronazeiten

Es ist nicht an der Zeit der großen Spendenaufrufe.

Viele Selbständige wissen nicht, wie sie ihre Existenz sichern können,

Menschen befinden sich in Kurzarbeit, wir alle können nicht abschätzen, was die Zukunft bringen wird, Ängste und Sorgen treiben uns um.

Deshalb werden wir dieses Jahr auf unsere Spendenaktion „Öhringer Beitrag“ verzichten und unseren alljährlichen Flyer nicht an alle Haushalte verschicken.

Gerne aber möchten wir als Kirchengemeinde dazu beitragen, dass im Gemeindeleben der Alltag schrittweise wieder einkehren kann und Menschen in unseren Gebäuden Ihren Raum der Begegnung finden, dass Beziehungen gelebt werden können, Seelsorge und gemeinsames Glaubensleben geschieht.

Die Coronazeit hinterlässt Spuren auch in unserer Kirchengemeinde.

Menschen, die in Notsituationen geraten, wollen wir begleiten und unterstützen.

Wir haben als Kirchengemeinde vermehrt Ausgaben im Hinblick auf Hygienemaßnahmen. Stellen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zur Risikogruppe gehören müssen doppelt besetzt werden. Wir bemühen uns durch kreative alternative Angebote unsere Gemeindeglieder zu erreichen. Für die Familien gibt es z.B. das Angebot „Bastelwerkstatt to go“. Bastelmaterialien können abgeholt werden für Aktivitäten im häuslichen Bereich.

Es ist nicht an der Zeit, große Spendenaktionen zu starten.

Dennoch freuen wir uns und sind dankbar, wenn der eine oder die andere dieses Engagement unserer Kirchengemeinde unterstützen kann.

Sie haben die Möglichkeit, uns eine Spende zukommen zu lassen auf folgendes Konto:

IBAN: DE58 6225 1550 0000 0053 97         

BIC: SOLADES1KUN 

Stichwort Spende Allgemeine Gemeindearbeit

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie behütet sind, gesund bleiben und getragen von Gottes Segen in die Zukunft gehen.

Herzlich

Ihre Sabine Waldmann

Bilder: Kirchengemeinde Öhringen