Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Öhringen!

Advent im Stift

 

Adventsveranstaltungen im Stift

Herzlich Willkommen....

zu den Adventsveranstaltungen im Öhringer Stift.

Nehmen Sie sich Zeit zur Begegnung und zur Einstimmung in die Adventszeit.

Unsere aktuellen Termine finden Sie auf dieser Hauptseite oder unter der Rubrik Gottesdienste.

Falls Sie sich einen Gesamtüberblick verschaffen möchten können Sie auch gerne den Flyer herunterladen.

Klicken Sie dazu hier.

 

20 Jahre Notfallseelsorge im Hohenlohekreis

 

20 Jahre Notfallseelsorge – Ein überwältigendes Fest

Es war eine Freude, vor ca. 1.000 Besucher aus allen Blaulichtorganisationen und Gästen aus dem Hohenlohekreis das Landespolizeiorchester zu begrüßen zu einem überwältigenden Konzert mit Festakt und Grußworten.

„Ich hätte noch eine Stunde zuhören können“, meinte eine Besucherin.

Landrat Dr. Neth sieht neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der erwachsen gewordenen Notfallseelsorge. „Sie schließen eine Lücke“, meinte er im Grußwort“, „wir brauchen Sie“.

Dr. Til Elbe-Seiffart, Referent für Ethik im Ev. Oberkirchenrat, überbrachte die Grüße des Oberkirchenrats, der eine neue Stelle zur Unterstützung der Notfallseelsorge geschaffen hat und jährlich 600 000 Euro zur Verfügung stellt für diese wichtige gesellschaftsdiakonische Aufgabe, dort zu sein, wo Menschen Hilfe brauchen.

Frau Kircher-Wieland überbrachte ein Geschenk der Stadt Öhringen.

Mit Fürbitten und Segen von Dekanin Sabine Waldmann wurden die Notfallseelsorger*innen für ihren Dienst zugerüstet und gefeiert.

Wir danken den Mitarbeitenden der Notfallseelsorge im Haupt- und Ehrenamt. Allen voran dem Leiter, Diakon Hans – Peter Hilligardt mit dem Hintergrunddienst von Pfarrerin Friederike Fritz, Ralph Binder und der Projektgruppe. Vor 20 Jahren gründete Pfarrer Gerhard Kern, heute Militärdekan, zusammen mit Karl Heer, Reinhold Pils, Dekan i. R. Joachim Stier, Dekan i. R. Peter Guske und allen begeisterten Pfarrerinnen und Pfarrern die Notfallseelsorge.

Es war in der Zeit nach dem Banküberfall mit Geiseln in Neuenstein.

Wir danken allen, die uns in der Organisation des Festes unterstützen.

Der Abend wurde zu dem was geplant war: Eine Stärkung aller engagierten

Mitarbeitenden der Blaulichtorganisationen, voran den Notfallseelsorger*innen, die ihren Alltag unterbrechen lassen und unterwegs sind, um Menschen zu retten und seelsorgerlich zu begleiten in Katastrophen und häuslichen Notsituationen.

Wir werden weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausbilden.

 

 

Bilder: Kirchengemeinde Öhringen