Freizeitberichte

2. Seniorenfreizeit in Traunstein:

25 Senioren aus Öhringen und Umgebung reisten Anfang September bereits zum 2. Mal nach Traunstein am Chiemsee. St. Rupert, eine herrschaftliche Jugendstil-Villa mit angebautem Tagungsbereich war ihr zu Hause. Gut versorgt und betreut vom Hauspersonal sowie der Freizeitleitung durch Ehepaar Tiedt und Diakon H.-P. Hilligardt genossen die Hohenloher das Chiemgau. Das frühherbstliche Wetter brachte ein paar Regentage, aber auch sehr sonnige Ausflugstage mit sich. In guter Erinnerung bleibt die Seentour über Mond-, St. Wolfgang-, und Hallstättersee durch das Salzburger Land mit einem krönenden Abschluss am Gosausee. Der erste Schnee hatte das Dachsteinmassiv weiß gezuckert und bot einen Traumblick. Chiemsee und Königsee mit den Höhepunkten des Berchtesgadener Landes waren ebenso auf der Agenda wir eine Brauereibesichtigung und eine Stadtbesichtigung in Traunstein. An Regentagen wurde fleißig gespielt und gebastelt. Auch das Freizeitthema „Unser täglich Brot“ leuchtete immer wieder bei Andachten und Bibelgesprächen durch. Das Freizeitende war bestimmt durch eine Fahrt ins Blaue auf die Steinberg-Alm und dem Besuch bei der „Windbeutelgräfin“ in Ruhpolding.