Kinder- und Jugendchöre der Stiftskirche

 

Die Kinderchöre der Stiftskirche wurden im Jahr 1994 von Bezirkskantorin Stefanie Breidenbach gegründet. Bis heute treffen sich Woche für Woche bis zu 100 Kinder und Jugendliche in drei Gruppen zum Singen. 

Ziel unserer kirchlichen Kinderchorarbeit ist es, die in jedem Menschen von Geburt an angelegte Fähigkeit des Singens zu erhalten bzw. zu fördern. Die Kinder sollen - ihrer Altersgruppe entsprechend - die Musik mit dem ganzen Körper und mit allen Sinnen erleben. Dazu gehören Gesang, Sprache, Bewegung, Rhythmus, Instrumente, Spiel. Das Gemeinschaftserlebnis ist ein wichtiger Bestandteil der Kinderchorarbeit - so zählt z.B. das jährliche Probenwochenende der Jugendkantorei und das Pizzaessen mit den Kinderchören zu den Höhepunkten im Sommer. 

Jede Probenphase hat ein Ziel: Mitwirkung in einem (Familien-) Gottesdienst, einer Gemeindeveranstaltung, beim Kurrendesingen, bei Projekten gemeinsam mit dem Mehrgenerationenhaus und beim jährlichen "Konzert von Kindern für Kinder" mit allen Gruppen gemeinsam. Die Jugendkantorei wirkt gelegentlich bei Konzerten der Stiftskantorei mit.

Seit einigen Jahren besteht eine  Kooperation mit der Albert-Schweitzer-Förderschule. 

 

Die Kinder/Jugendchorgruppen:

  • Sing- und Spielgruppe, Kinder ab 5 Jahren bis 1. Klasse: Mittwoch, 16 bis 16.40 Uhr (Mehrgenerationenhaus in der Hunnenstraße) 
  • Kinderkantorei, Kinder von der 2. bis zu 5. Klasse: Mittwoch, 17 bis 17.45 Uhr (Mehrgenerationenhaus in der Hunnenstraße) 
  • Jugendkantorei, Jugendliche ab der 6. Klasse: Donnerstag, 17.30 bis 18.20 Uhr (Mehrgenerationenhaus in der Hunnenstraße)

Aktuelles

Vorschau:

 

Dienstag, 24. Dezember, Hl. Abend, 15.30 Uhr, Stiftskirche
Die guten Hirten von Bethlehem
Kinderchöre der Stiftskirche

Ltg: Stefanie Breidenbach, Pfarrer Jörg Dinger

 

 

Sonntag, 15. März 2020, 10.30 Uhr, Stiftskirche

Familiengottesdienst mit den Kinderchören der Stiftskirche