Tag 1 - 15. Januar 2019
Es geht endlich mit der Sanierung los. Die Orgel wir vorbereitet. Sie wird komplett eingepackt, damit der Staub der Innensanierung sie nicht beschädigt.

 
 

Tag 14 - 28. Januar 2019
Der Aufbau des Gerüsts im Innenraum der Kirche beginnt. Vom Gerüstbau sind vor allem beide Seiten der Empore betroffen.

 
 

Tag 32 - 15. Februar 2019
Die Kirche ist eingerüstet. Spätestens jetzt wird erkennbar, dass hier gebaut wird.

 
 

Tag 36 - 19. Februar 2019
Die Vorbereitungen für die Sanierungen der Balken werden getroffen. Es wird gesaugt, was sich in all den Jahren zwischen den Balken angesammelt hat.

 
 

Tag 45 – 28. Februar 2019
Der ganze Dachstuhl unserer Michelbacher Kirche ist übersäht mit schadhaften und morschen Stellen. Eindrücklich ist erkennbar, wie dringend notwendig die Sanierung hier ist.

 
 

Tag 99 - 23. April 2019:

Auf dem Bild ist ein Container zu sehen. Drinnen sind die beschädigten Ziegeln. Konkret muss der Teilbereich der Nordseite mit neuen Ziegeln eingedeckt werden. Die restliche Dachfläche auf der Nordseite kann so belassen werden. Die Ziegel auf der Südseite sind alle noch in gutem Zustand. Dort ist keine Neueindeckung nötig.

 
 

Tag 148 - 11. Juni 2019:

Auf der Nordseite des Daches mussten einige Sparren ausgetauscht werden. Deswegen wurden die Dachziegel vertikal entfernt. Beim Eindecken werden die neuen Dachziegel mit einem größeren Abstand zueinander verlegt als die damals verlegten Ziegel. So können die Ziegel bei verschiedene Temperaturen nach rechts und links arbeiten.

 
 

Tag 190 - 24. Juli 2019:

Die Gedenktafeln an der Turmwand sind dran. Bis zu diesem Tag haben sie sich mit so gut wie keiner Verankerung gehalten. Das ändert sich mit dem heutigen Tag. Die Verankerung wurde neu gemacht. Außerdem wurden noch kleine Schönheitsfehler ausgebessert.